Nachfolgend erfahren Sie alles über die Jahreswagen von Mercedes Siebertz:


Siebertz Jahreswagen - Und dabei müssen Sie auf bewährtes nicht verzichten

Bei Ihrem Jahreswagen sollen Sie auf nichts verzichten und keine Kompromisse eingehen. Ihr Wunschmodell in Ihrer Farbe und Ihrer gewünschten Sonderausstattung können Sie natürlich finanzieren und Ihr altes Modell in Zahlung geben:

  • Finanzierung und Leasing: maßgeschneidert
    Neben attraktiven Preisen für die Jungen Gebrauchten bieten wir Ihnen günstige Konditionen für Finanzierung und Leasing. Lassen Sie sich beraten!
  • Inzahlungsnahme: fair und problemlos
    Sie möchten sich zu einem marktgerechten Preis von Ihrem bisherigen Fahrzeug trennen? Kein Problem! Auch für Fahrzeuge anderer Marken bieten wir Ihnen faire Konditionen.

 


 

Was macht unsere Jahreswagen aus?

Mercedes Benz Werkswagen –
Top-Ausstattung inklusive

Unsere Jahreswagen verfügen über ein besonders exklusives Niveau in Punkto Ausstattung – und das in jedem Bereich, Interieur und Exterieur.

Ihre besonderen Vorteile:

  • Hochwertige Extras, für umfassende Komfort
  • umfangreiche Serienausstattung, typisch Mercedes-Benz
  • faszinierende Technik, innovativ und imageträchtig
  • nur aus den besten Händen

 

Die Jungen Gebrauchten –
Machen Lust auf Mercedes-Benz

Qualität und Wertbeständigkeit sind sprichwörtliche Eigenschaften eines jeden Mercedes-Benz. Kein Wunder, dass unsere jungen Gebrauchten dauerhaft auf der Erfolgsspur fahren.

Wählen Sie ständig unter rund 8.000

  • gepflegten Jahreswagen
  • exklusiven Werkswagen oder
  • günstigen Flottenfahrzeugen
  • alle so gut wie neu und preislich mehr als attraktiv

     


    Wir bestätigen Ihnen den einwandfreien
    technischen und optischen Zustand per Check.

    Rundum für gut befunden: Kein Jahreswagen ohne Check

    Jeder Jahreswagen wird durch unseren Werkstattmeister auf Herz und Nieren geprüft. Die Fahrzeuguntersuchung dauert ca. 1,5 Stunden, und beinhaltet u.a. eine äußere Begutachtung, sowie selbstverständlich auch eine Überprüfung aller sicherheitsrelevanten Fahrzeugfunktionen. Ein abschließende Probefahrt gibt so letzte Gewissheit.

    Im Detail werden folgende Elemente überprüft:

    • Elektrische Anlage und sonstige Verbraucher geprüft
    • Warn- und Blinkanlage funktioniert
    • Signalhorn geprüft
    • Scheibenwisch­anlage überprüft und aufgefüllt
    • Batteriesichtkontrolle durch­­geführt; destilliertes Wasser aufgefüllt
    • Motor: Sichtprüfung auf Dichtheit
    • Kühlsystem auf Stand und Dichtigkeit geprüft; Flüssigkeit aufgefüllt
    • Keilriemen auf Zustand und Spannung geprüft
    • Türen und Schiebedach überprüft
    • Motorölstand geprüft und korrigiert
    • Fahrzeugunterboden: Sichtprüfung auf Beschädigungen, Sichtprüfung der Bremsanlage auf Undichtigkeit und Beschädigung
    • Abgasanlage: Sichtprüfung auf Beschädigung und Dichtheit
    • Spurstangen: Sichtprüfung auf Beschädigung
    • Achsgelenke: Sichtprüfung auf Beschädigung
    • Getriebe: Sichtprüfung auf Dichtheit
    • Hinterachsgetriebe (wenn vorhanden): Sichtprüfung auf Dichtheit
    • Gelenkschutzhüllen: Sichtprüfung auf Beschädigung
    • Bremsbeläge: Belagstärke geprüft
    • Bremsscheiben: Zustand und Verschleiß geprüft
    • Bremsflüssigkeit geprüft
    • Bremsenprüfstand: Bremswirkung, Betriebs- und
    • Feststellbremse überprüft
    • Servolenkung (wenn vorhanden): Flüssigkeitsstand geprüft und korrigiert
    • HU und AU frühstens in 6 Monaten
    • Beschädigungen des Lackes inkl. Lackschichtmessung auf Dellen, Kratzer, Beulen oder Blechschaden
    • Karosserie, Anbauteile und Verdeck bzw. Variodach nach Defekten absuchen
    • Fahrzeuginnenraum auf Verschmutzungen, Löcher oder Risse und Abnutzung überprüfen, zudem werden alle Bauteile im Innenraum auf Ihre korrekte Funktion überprüft, angefangen bei allen Schlösser über die Kontrollleuchten bis hin zum Cupholder
    • Motorraum auf Verschmutzung oder Beschädigungen von Aggregaten oder Bauteilen überprüft
    • Computergestützter Auslesung des elektronischen Fehlerspeichers
    • Abfrage sämtlicher Kundendienstmaßnahmen
    • Überprüfung aller sicherheitsrelevanten Fahrzeugfunktionen
    • Scheinwerfer: Einstellung geprüft und korrigiert
    • Innenausstattung: Auf Beschädigung und Vollständigkeit geprüft
    • Schlösser: Funktion und Leichtgängigkeit geprüft
    • Bereifung: Reifenlaufbild und -fülldruck geprüft und korrigiert
    • Bereifung: Profiltiefe und Luftdruck geprüft, Sichtprüfung auf Beschädigungen
    • Kraftstoffmenge für mindestens 150 km vorhanden
    • Verglasung auf Steinschlag und Risse überprüft
    • Nächstes Serviceintervall frühestens in 7.500 km fällig
    • Funktionsprüfung aller elektrischen Komponenten
    • Haltbarkeit des Tirefits überprüft
    • Haltbarkeit des Verbandskasten überprüft
    • Probefahrt wurde gemacht
    • Fahrzeug wurde gereinigt


    So können Sie sicher sein: Neuer und besser kann Ihr Mercedes Jahreswagen nicht sein! Der Jahreswagen Check bürgt für unsere Qualität und Ihre Sicherheit!

    Auto-Siebertz GmbH
    Mercedes-Benz in
    Heinsberg

    Autorisierter Mercedes-Benz
    Service & Vermittler

    Industriestraße 3
    52525 Heinsberg
    Telefon 0 24 52 - 18 08-0
    Telefax 0 24 52 - 18 08-88
    eMail

    Öffnungszeiten Service PKW:
    Mo - Fr  08.00 - 18.00 Uhr
    Sa         09.00 - 13.00 Uhr

    Öffnungszeiten Originalteile/Zubehör:

    Mo - Fr  08.00 - 17.00 Uhr
    Sa         09.00 - 13.00 Uhr

    Öffnungszeiten Service NFZ:
    Mo - Fr  06.00 - 20.00 Uhr
    Sa         06.00 - 14.00 Uhr

    Öffnungszeiten Verkauf:
    Mo - Fr  08.00 - 18.00 Uhr
    Sa         09.00 - 13.00 Uhr